was

Wir setzen uns für eine Veränderung des ökologischen Bewusstseins und für ein Umdenken im Umgang mit unseren sogenannten "Nutztieren" ein. Ein "Systemwechsel", der von der Gesellschaft mitgetragen wird, ist aus unserer Sicht dringend erforderlich.

 

wie

Dafür klären wir die Menschen / Konsumenten auf und sprechen Politiker und Verantwortliche auf Landes-, Bundes- und der europäischen Ebene an.

 

Wir wollen niemanden bekehren, sondern informieren und aufklären mit Fakten, Zahlen und Bildern. Wir suchen das Gespräch und sind im Dialog mit allen Menschen und Gruppierungen. Wir sind der Meinung, dass nur über Toleranz auch gegenüber Andersdenkenden eine echte Veränderung möglich ist. Durch gegenseitigen Respekt und gegenseitiges Verständnis kann etwas Gutes entwickelt werden.

warum

Aufklärung mit sachlicher Information trägt dazu bei, Menschen zum Nachdenken zu bringen und eventuell das Konsumverhalten zu verändern. Wenn wir als Bürger/innen und Verbraucher/innen auch die Politiker mit unseren Anliegen und unserem Unmut erreichen, können wir tatsächlich etwas verändern und erreichen. Da sind wir uns sicher.


10 Minuten

... die alles sagen ...

Interview mit Simone Oppermann zum Thema Tiertransporte in Drittländer:

mitmachen

Sie möchten auch schon lange etwas tun, sich engagieren, wußten nur noch nicht wie?

spenden

Unsere Aufklärungsarbeit können wir nicht komplett aus privaten Mitteln finanzieren. Möchten Sie uns finanziell unterstützen?



Aktuelles

Mahnwachen in Rottenburg

Samstag, 07.12.19 

11 bis 14.30 Uhr

vor dem Dom St. Martin

Marktpl. 1

 

Freitag,  03.01.20

11. 30 bis 13. 30 h

vor dem Bischofsitz

Eugen-Bolz-Platz 1

72108 Rottenburg

 

unter dem Titel:

„Der letzte Zweck der anderen Geschöpfe sind nicht wir!"  (Papst Franziskus) - Mahnwache für die Würde des Tieres und für eine zeitgemäße christliche Tierethik!

halten wir wieder zwei Mahnwachen ab.

Wir freuen uns über Euren Besuch!

Gebt mit uns den Tieren Eure Stimme!

neu eingetroffen: Taschen und Shirts

Geben Sie den Tieren eine Stimme auf Ihrem Shirt oder auf Ihrer Tasche!

 

Zur Auswahl stehen T-shirts in weiß, brombeer und taubenblau (EUR 25), Kapuzenshirts in grau (EUR 30) und Hoodies in anthrazit (EUR 35).

 

In den Größen

S - M - L - XL.

 

Für den Versand kommen noch EUR 3 (Shirts) bzw. EUR 5 (Hoodie) hinzu.

 

Infos zu der Tasche finden Sie hier: -->

Zum bestellen senden Sie uns bitte eine Nachricht:

Mahnwache gegen Tiertransporte in Hannover

Jeden 2. Montag, Hannover

12 - 14 h

vor dem LWM



mensch fair tier

info@menschfairtier.de


 

 "Man sollte nie dem Glauben verfallen, eine kleine Gruppe ideenreicher,

engagierter Leute könnte die Welt nicht ändern.

Tatsächlich wurde sie nie durch etwas anderes geändert."

Margaret Mead